Newsroom2023-11-29T05:10:05+01:00

Newsroom

Aktuelle Stimmen aus dem Markt

Auch wenn es nur langsam ist, aber es geht wieder los und die ersten Gäste dürfen wieder nach Afrika reisen!  Afrika wie vor 50 Jahren, viel Natur und wenig Tourismus!
Michael Merbeck,
Geschäftsführer Abendsonne Africa
Nationalparks und Wildschutzgebiete werden zwischen 70-100% durch Einnahmen aus dem Tourismus und Nationalparkgebühren finanziert. Entsprechende Hygiene Protokolle für das ‚neue Reisen‘ sind längst eingeführt und ‚social distancing‘ und Abstand kann in Wildgebieten und kleinen Safari Unterkünften vorbildlich umgesetzt werden.
Ellen Spielberger,
Geschäftsführerin Bush Legends
Von unseren Freunden in Namibia, Tansania und Kenia kam eine Mail mit einer endlosen Reihe an Smileys und Herzen: Wir haben geöffnet, ihr könnt wieder zu uns kommen. Mit unserem ausgefeilten Gesundheitskonzept sind wir in der Lage, auf alles zu reagieren, was wir heute noch nicht kennen.
Ingo Lies,
Geschäftsführer Chamäleon Reisen
An jeden Tag den wir länger in Deutschland verbringen und nicht nach Afrika reisen dürfen, wächst die Sehnsucht, diese unfassbar schöne Region der Welt endlich wieder mit eigenen Sinnen erleben zu dürfen weiter… Wir können es kaum erwarten… AFRIKA – statt träumen selbst erleben!
Jörg Ehrlich,
Geschäftsführer DIAMIR Erlebnisreisen
Wir vermissen die herzliche Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Menschen ebenso wie die unberührte Natur. Und für die Menschen vor Ort sind die Konsequenzen verheerend, wenn keine internationalen Touristen, Gäste und Freunde empfangen werden.
Caspar Venter,
Geschäftsführer VENTER TOURS
Auf welchem Kontinent haben wir eine derartige Artenvielfalt in den Nationalparks, eine Fülle großartiger Tausende Jahre alter Kultur, Stammesleben, das sich authentisch bis ins 21. Jh. erhalten hat, Gastfreundschaft, die wirklich genau das meint? Und das mit einer meist erstklassigen Infrastruktur.
Elisabeth Kneissl-Neumayer,
Geschäftsführerin Kneissl Touristik
Es gibt wohl keinen besseren Moment als jetzt, um die unberührte Natur und die Tiervielfalt Ostafrikas ungestört entdecken zu können. Alle Leistungsträger vor Ort vollbringen einen außerordentlichen Einsatz, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Die großzügigen Platzverhältnisse vor Ort lassen dies auf eine sympathische und freundliche Art bestens zu.
Marcel Gehring,
Geschäftsführer Let´s Go Tours
Wir freuen über jede Reise, die wieder nach Afrika stattfinden kann. Die Menschen vor Ort brauchen den Tourismus. Ihre Anstrengungen für einen sicheren Aufenthalt der Urlauber verdienen unseren Respekt. Diesen wunderbaren Kontinent mit seinen gastfreundlichen Menschen und der vielfältigen Tierwelt sollte jeder einmal kennen lernen.
Hanna Kleber,
Geschäftsführerin KPRN Network

Aktuelle Meldungen

  • Neue Flugverbindung XYZ
  • Neue Flugverbindung XYZ

  • Neues Covid Update XYZ

Newsroom

Voice4Africa in den führenden Touristik-Fachmedien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

Hier geht`s zu den Veröffentlichungen in TRVL COUNTER, TIP-ONLINE und TRAVEL INSIDE   VOICE4AFRICA ist eine Initiative der KLEBER GROUP, einer Full Service-PR-Agentur mit speziellem Fokus auf Tourismus und langjähriger Afrika-Expertise. Gemeinsam mit Afrika-Reiseveranstaltern fördert die Initiative verantwortungsvollen Tourismus nach Afrika als Mittel zur Völkerverständigung ...

2. Juli 2024|

Afrikas Tourismussektor weiter auf Wachstumskurs

Prognosen und Markttrends 2024 Frankfurt, 1. Juli 2024. Laut einem aktuellen Bericht der Online-Plattform Statista wird der afrikanische Reisesektor im Jahr 2024 voraussichtlich einen Umsatz von rund 24 Milliarden US-Dollar erzielen. Mit einem prognostizierten jährlichen Wachstum von 4,98 Prozent soll der Markt bis 2028 ein ...

1. Juli 2024|

Voice4Africa in türkischen Touristik Medien

Die türkische Fachpresse berichtete über das Africa Tourism Forum in Sharm El Sheikh, Ägypten, und die Podiumsbeiträge unserer Präsidentin Hanna Kleber sowie unserer Geschäftsführerin Julia Kleber. Beide sprachen über das Potenzial des deutschsprachigen Marktes und Europas für den Afrika-Tourismus. Hier geht`s zu den Medienberichten: https://www.gmdergi.com/sektorel-haberler/profesyoneller-anlatti-alman-pazari-icin-misir-ve-afrika/ ...

18. Juni 2024|

Afrikas Beitrag zur globalen Biodiversität und die Verantwortung des Tourismus

Kenia lässt Touristen Bäume pflanzen ­­­­­­– Angola setzt auf die touristische Entwicklung seiner Naturschutzgebiete Frankfurt, 11. Juni 2024. Afrika spielt eine bedeutende Rolle für die globale Biodiversität, da der Kontinent etwa ein Viertel der weltweiten Säugetier- und Vogelarten beheimatet. Laut dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ...

18. Juni 2024|

Africa Tourism Forum Ägypten

Voice4Africa auf dem Africa Tourism Forum in Sharm El Sheikh Die Präsidentin von Voice4Africa, Hanna Kleber, und die Geschäftsführerin der KLEBER GROUP, Julia Kleber, wurden eingeladen, auf dem Africa Tourism Forum in Sharm El Sheikh, Ägypten, zu sprechen, das vom 20. bis 21. Mai 2024 ...

21. Mai 2024|

Voice4Africa in der führenden deutschen Tageszeitung DIE WELT

Voice4Africa in der führenden deutschen Tageszeitung DIE WELT Voice4Africa`s Initiatorin Hanna Kleber spricht im Interview mit der WELT über das Potenzial des Afrika Tourismus. Hier das Interview in voller Länge: https://www.welt.de/reise/Fern/article251296494/Tourismus-Kenia-ist-ein-gutes-Einsteigerland-fuer-Afrika-Neulinge.html   Über Voice4Africa VOICE4AFRICA ist eine Initiative der KLEBER GROUP, einer Full Service-PR-Agentur mit ...

6. Mai 2024|

Voice4Africa x ReThinking Africa News – März

KLEBER Group x ReThinking Africa News März 2024 Inhalt Vorwort Investitionen in Afrikas Tourismusindustrie als Motor für nachhaltige Entwicklung Afrikanische Airlines vermelden größten Wachstum weltweit Investitionsbedarf im afrikanischen Tourismus Tourismus als Katalysator für nachhaltige Entwicklung in Afrika Aktuelle Schlagzeilen Veranstaltungen Vorwort Mit der zweiten Ausgabe ...

3. April 2024|
  • Serengeti-Legendary-c-Bush-Legends-1.jpg

Afrikanische Staaten investieren in nachhaltige Tourismusentwicklung

Umweltschutz und lokale Wertschöpfung im Fokus  Frankfurt, 01. März 2024. Bei der Erschließung neuer Tourismusprojekte setzen etablierte und aufstrebende afrikanische Destinationen verstärkt auf den Schutz natürlicher Ressourcen und die Beteiligung der lokalen Bevölkerung, um neue Einkommensquellen zu schaffen und nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. So haben die ...

12. März 2024|
  • Foto-Panel-ITB-2014.jpg

ReThinking Africa Panel auf der ITB 2024

Unsere Geschäftsführerin Hanna Kleber - als Gründungsmitglied der ReThinking Africa Foundation - moderierte zusammen mit Dr. Holger Bingmann eine Podiumsdiskussion auf der ITB, an der die Tourismusminister von Simbabwe und Sambia sowie der Botschafter von Äthiopien teilnahmen, um das bedeutende Potenzial des afrikanischen Tourismussektors in ...

12. März 2024|
Nach oben